Kriterien für ein Gartenhaus

Entscheidungskriterien für ein Gartenhaus
Dass Sie ein Gartenhaus wollen, wissen Sie bereits. Nur welches? In diesem Beitrag möchten wir Ihnen einige wichtige Kriterien vorstellen, die Sie bei der Auswahl des für Sie geeigneten Gartenhauses berücksichtigen sollten.

Nüchterner Vorentscheid: Größe und Funktion Ihres Gartenhauses

Zwei Dinge sind für die Vorauswahl eines Gartenhauses maßgeblich: Die Größe, die Ihr Gartenhaus haben darf, und der Zweck, den es erfüllen soll. Im Hinblick auf die Größe sollten Sie vorab prüfen, welche Fläche Ihnen für das benötigte Fundament zur Verfügung steht. Handelt es sich nicht um Ihren eigenen Garten, so erkundigen Sie sich am besten beim Verpächter, ob bei der Errichtung eines Gartenhauses bestimmte Auflagen zu berücksichtigen sind. Im Zusammenhang mit der Größe beurteilen Sie auch die Funktion, die Ihr Gartenhaus erfüllen soll. Nutzen Sie Ihren Garten ausschließlich zum Anbau von Obst, Gemüse und Blumen, so reicht vermutlich eine kleine Holzbude oder ein Pavillon, um darin alles sicher unterzubringen, was Sie für die Arbeit im Garten benötigen. Verbringen Sie dagegen auch Ihre freien Tage im Garten und wollen diesen in eine kleine Ferienoase verwandeln, so sollten Sie ein Haus wählen, das über eine ausreichende Quadratmeterzahl und über eine Höhe verfügt, die es Ihnen erlaubt, sich darin aufrecht zu bewegen.

Fantasie und Vorfreude: die Details Ihres Gartenhauses planen

Haben Sie die ungefähre Größe und den Zweck bestimmt, geht es an den schönsten Teil der Vorauswahl: das Stöbern im Sortiment. Schon jetzt können Sie weitere Kriterien festlegen: Beispielsweise welches Material Sie sich wünschen, welche Form das Dach haben soll, welche Ihrer Lieblingsfarben infrage kommen. Auch der Preis wird für viele sicher eine Rolle spielen – aber keine Sorge, in unseren Rubriken finden Sie sowohl exklusive Traumhäuser als auch günstige Hingucker in allen Variationen. Auf diese Weise schreiten Sie voran – vom Material zu den einzelnen Bestandteilen, von den Fenstern und Türen zu vielen anderen Details, deren Wichtigkeit Sie selbst bestimmen.

Die eigenen Pläne konkretisieren

Um eine treffliche Auswahl Ihres Gartenhauses sicherzustellen, sollten Sie auch berücksichtigen, wo es einmal stehen wird. Da sind zum einen die Witterungsbedingungen, denen es ausgesetzt ist. Ungünstigen Bedingungen kann durch die Wahl einer bestimmten Dachform entgegen gewirkt werden. Und auch Sicherheit kann bei der Wahl Ihres Gartenhauses eine Rolle spielen – beachten Sie daher ruhig auch Details wie die Verwendung von einbruchssicherem Glas und von Sicherheitsschlössern oder die Möglichkeit, Rollläden anzubringen.