Für Genussmenschen und Erholung suchende Stressgeplagte: der Gartenpavillon

Nach getaner Arbeit im Garten verweilen, den Anblick der sich langsam öffnenden Natur genießen, sich selbst vor starken Witterungseinflüssen geschützt wissen – ein Gartenpavillon vereint den Nutzen eines Gartenhauses mit der Schönheit des besonderen Schmuckstückes, das sich harmonisch in die Umgebung einfügt. Denn der Pavillon lässt sich ganz nach den Vorlieben des Gartenbesitzers zum Unterstellen von Geräten und Gartenmobiliar oder als heimeliger Wohnraum mitten im Grünen nutzen. Seine besondere Bauweise, seine architektonische Besonderheit hebt ihn zudem von anderen eher zweckmäßig geplanten Lauben und Geräteschuppen ab. Mit acht Ecken versehen oder als Rundbau konzipiert, mit vier oder sieben Fenstern, mit verstellbarem Rauchabzug oder weit zu öffnenden Flügeltüren passt er sich jedem Zweck optimal an.

Gartenpavillon- Modell passend zum Grundstück auswählen

Welches Modell für Ihren Garten am geeignetsten ist, ergibt sich aus verschiedenen Faktoren. Zu den wichtigsten gehört die Größe – denn der Gartenpavillon sollte an einem Platz aufgestellt werden, an dem er seine ganz eigene Wirkung entfalten und zugleich Schutz vor allzu neugierigen Blicken oder allzu strengen Witterungseinflüssen bieten kann. Auch benötigt der Gartenpavillon wie jedes Gartenhaus eine ebene Fläche – ob ein Fundament ausgehoben werden muss oder ob die Unterkonstruktion dem Pavillon sicheren Halt bietet, ist ebenfalls von der Größe abhängig. Die meisten Gartenpavillons sind mittlerweile mit Fenstern aus Isolierglas versehen – so bieten sie nicht nur Schutz vor starker Sonneneinstrahlung, auch ein kühles Lüftchen oder ein Sommerregen halten Gärtner und Gäste nicht davon ab, die Freizeit im Garten zu genießen.

Ihren Gartenpavillon nach Funktion und Aussehen bestimmen

Vor dem Erwerb eines Gartenpavillons legen Sie am besten fest, für welche Zwecke er hauptsächlich genutzt werden soll. So eignet sich ein Gartenpavillon beispielsweise hervorragend, um ihn als Hobbyraum zu nutzen: zum Musizieren, um eine Staffelei aufzustellen, zum Lesen oder Basteln oder sogar zum Saunen. Planen Sie häufige Grillabende, so empfiehlt sich die Anschaffung eines speziellen Grillpavillons. Im Lieferumfang sind Grillanlage und schwenkbarer Rauchabzug in der Regel bereits enthalten. In jedem Fall sollten Sie vorab prüfen, ob es für das Aufstellen eines Pavillons in Ihrem Garten von behördlicher Seite oder vonseiten eines Gartenvereins Bauvorschriften gibt, die das Überschreiten einer bestimmten Größe untersagen. Sind die Formalitäten geklärt, genießen Sie die Auswahl Ihres Gartenpavillons, der genau zu Ihren Vorstellungen passt. Prüfen Sie Hölzer und Design, verspielte Besonderheiten in der Bauweise oder funktionale Zweckmäßigkeit den eigenen Wünschen und Vorhaben entsprechend.